Posts

Rückblick "Einfach Himmlisch!"

Bild
Schon zwei Wochen liegt das große Mitsingkonzert in der Lanxess Arena jetzt schon zurück und doch sind die Erinnerungen noch sehr klar. Mit über 14.000 Sängerinnen und Sängern zusammen mit Band, Orchester und Bühnenchor haben wir einen großartigen Abend erlebt.
Nachdem um 14:45 der Einlass begann füllten sich schon nach kurzer Zeit die Ränge und der Mittelraum der Arena mit unzählig vielen Chormitgliedern, Freunden, Familienmitgliedern und anderen Musikfreunden, sodass ein sehr beeindruckendes Bild entstand, besonders von den vorderen und zentralen Superplätzen des Jugendchors:



























Im darauf folgenden Programm war alles enthalten, was das Sängerherz hochschlägen lässt, von Lothar Kosse bis Ruhama, von Bläck Fööss bis Alte Bekannte, von Händel bis Schubert und von typischem Gospel zu neuen Crossovers. Als dann auch noch die weltweit berühmten King´s Singers zu einem kurzen Auftritt auf die Bühne kamen, war vermutlich jedem klar, was für einen großartigen Abend man miterlebte.
















Ein so großar…

"Einfach Himmlisch!" Festmesse zum Chorfest

Am Sonntag gibt es einen ersten Vorgeschmack auf das anstehende Chorfest "Einfach Himmlisch!", in der Rochuskirche. Die Festmesse gibt den Anstoß zur KirchenMusikWoche, die mit dem großen Chorfest in der Lanxess Arena endet. Die musikalische Gestaltung wird von allen Chören übernommen, die St. Rochus zu bieten hat: Mit dem Jugendchor singen Erwachsenen-, Senioren, Kinder- und Kammerchor St. Rochus einen Teil des Programms aus der Arena zur Messe. Die Messe beginnt um 11.15 Uhr und ist schon alleine durch die musikalische Gestaltung definitiv einen Besuch wert. Für alle die keine Tickets für die Lanxess Arena bekommen konntan eine sehr gute Alternative und, für alle, die auch in der Arena dabei sind eine gute Gelegenheit, sich auf das Fest einzustimmen und vielleicht bestehende Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen.

Rückblick Chorfahrt 2018: EXTRASCHICHT

Bild
Am vergangenen Sonntag ist die fünftägige Chorfahrt für uns zu Ende gegangen. Es war eine sehr schöne Zeit mit verschiedenen großartigen Highlights. Nachdem wir am Mittwoch, nach einer langen Busfahrt am frühen Abend in der Jugendherberge angekommen sind, ging es nach schnellem Checkin direkt weiter zum ersten Programmpunkt: Eine Stadtführung durch Dortmund, welche bei unserer ersten Einkehr im "Alex" endete, wo wir alle gut gegessen haben. Satt und ein wenig geplättet ging es dann zurück zur Jugendherberge und der erste Tag war beendet.
 Nachdem wir uns schon um acht Uhr am nächsten Morgen aus den Betten zum Frühstück gequält hatten, ging es am zweiten Tag zur DASA, Deutschlands größtes Museum rund um die Welt der Arbeit: gestern, heute und morgen. Ein sehr interessanter Vormittag, mit vielen aktiven Aufgaben und natürlich auch anderen Ausstellungsgegenständen. Im Anschluss daran gab es einige freie Zeit, zum Essen gehen, shoppen usw. Am Nachmittag begann die Probe für das …

EXTRASCHICHT - Jugendchor St. Rochus im Pott

Das lange Warten der Chormitglieder hat ein Ende: Nächste Woche fahren wir nach Dortmund auf unsere Chorfahrt. Ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Auftritten und anderen Freizeitgestaltungen ist bereits geplant.
Am kommenden Mittwoch Nachmittag fahren wir von der Rochuskirche aus gemeinsam im Bus nach Dortmund. Unterkommen werden wir in einem Jugendgästehaus im Zentrum Dortmunds und nach dem Einchecken direkt eine kleine Stadtführung durch Dortmund machen, um im Anschluss zusammen Essen zu gehen.
Am Donnerstag Abend gestalten wir zusammen mit unserer und weiteren Bands ein großes Mitsingkonzert in der Kulturkirche in Bochum, organisiert vom Bistum Essen. Es geht also um ein ziemlich großes Konzert, welches die Anfahrt bis Bochum wert wäre... ...nur so nebenbei...
Nach einem ereignisreichen Freitag, der unter anderem eine Führung durch den Signal Iduna Park, das Stadion des BVB Dortmund, enthält, gibt es am Samstag zwei weitere musikalische Auftritte in der Propsteikirche im Ze…

Rückblick: Kurzauftritt am Rhein

Bild
Nach einiger Wartezeit für die Bearbeitungen aus der Dunkelkammer, gibt es nun einige fotografische Eindrücke des, vor Jahren bei unserem Benefizkonzert versteigerten, Kurzauftrittes am Rhein, Ende Februar. Mehr Eindrücke unter Bilder oder hier.





Mitsingkonzert mit Ruhama und dem Jugendchor St. Rochus

Es ist so weit: Das große Mitsingkonzert zusammen mit der für christliche Rock- und Popmusik bekannten Band Ruhama, steht vor der Tür. Ruhama, die für eine Vielzahl der im Gotteslob gedruckten Lieder verantwortlich sind und deren Lieder vom Jugendchor schon häufig und gerne gesungen wurden, bestehen schon seit über dreißig Jahren und sind schon oftmals Teil von großen geistlichen Konzerten gewesen, um überall in Deutschland die Kirchen und ihre Feste mit ihrer Musik zu erfreuen. Ein gemeinsames Konzert von Ruhama und dem Jugendchor war schon lange eine Idee und nun ist es auch tatsächlich so weit. Die letzten Proben sind abgeschlossen, Band und Chor freuen sich sehr auf das Konzert und hoffen das Publikum ebenso wie sich selbst zu überzeugen. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr in der Rochuskirche, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Eine Abendkasse gibt es auch, die Karten sind allerdings, dem Platzangebot der Kirche entsprechend, begrenzt. 
Alle Beteiligten freuen sich sehr auf das Konzert, ein…

Einfach Himmlisch!

Bild
Bistumsvideodreh
Am vergangenen Samstag, haben wir im Rahmen einer Aktions des Erzbistums Köln, an einem Videodreh teilgenommen, in welchem wir das Gottesloblied "Nun danket alle Gott" gemeinsam gesungen haben und dabei gefilmt wurden. An dieser Aktion haben viele verschiedene Chöre und andere Musikgruppen teilgenommen, von Choraschola bis Kitachor, von Gospelarrangements bis a capella Jazz, von arabischer Kniegeige bis afrikanischem Chor. Drehort war für uns die Kirche St. Rochus. Allein hier gab es fast 20 verschiedene Gruppen und ihre Aufnahmen.  Ziel der Aktion ist es ein Werbevideo für das Erzbistum und für das große "Einfach Himmlisch" Konzert in der Lanxess Arena im Juni zu drehen. Die verschiedenen Videos der verschiedenen Chöre werden am Ende zusammengeschnitten und auch auf großer Leinwand in der Lanxess Arena gezeigt. Eine coole Aktion, an welcher sich der Jugendchor gerne beteiligt hat.

Hier einige Eindrücke: