Posts

Rückblick Mess op Kölsch

Bild
Fasteloovend zesamme!! Die kölsche Mess von der KG Rocholomäus am Sonntag war wie immer ein Erfolg und ein Riesenspaß für uns. Die Messe wurde traditionell vom Pfarrer Klaus Kugler op kölsch gehalten. Mit Klassikern wie "Heimat es" oder "Mir han e Hätz für Kölle", aber auch neuere Lieder wie unsere Kölsche Version von "Fix You" haben wir die musikalische Gestaltung zusammen mit einer kleinen Band übernommen. Im Anschluss gab es traditionell noch ein kleines Frühschoppen im BiOs Inn.  Wir waren wieder sehr angetan von der ganzen Athmosphäre und bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben! Im Ordner Fotos gibt es noch ein paar weitere Eindrücke zur Messe.




Neues Jahr, neue, verrückte Pläne...

...aber noch nicht. Wir fangen das Jahr erstmal ganz traditionell mit der geliebten kölschen Mess an. Nachdem wir jetzt doch tatsächlich schon seit über einem Monat das Musical "Der fliegende Holländer" hinter uns gelassen haben (alle Fotos können jetzt unter "Bilder" angeschaut werden) müssen wir jetzt endlich wieder etwas Gewohntes machen! 
Nichtsdestotrotz wird die Mess op kölsch auch dieses Jahr wieder ein sehr empfehlenswerter Sonntag Morgen. Mit einer bunten Mischung aus kölschen Klassikern und unbekannteren Werken, die wir zuvor noch nie gesungen haben, sowie auch ein paar Eigenkreationen. Wir freuen uns schon sehr auf das kommende Jahr, was auch einige Highlights zu bieten haben wird und könnten uns einen traumhafteren Einstieg als diese kölsche Messe nicht vorstellen.  Die Messe beginnt nächste Woche Sonntag (am 9. Februar) um 11:30 Uhr. Wir freuen uns auf jeden der kommt, erfahrungsgemäß ist es ratsam möglichst früh zu erscheinen um einen Sitzplatz zu haben,…

Online Kartenvorverkauf via PayPal

Bild
Der Kartenverkauf hat jetzt auch online bereits gestartet und ist über den folgenden Link zu finden:

Link: Online Kartenvorverkauf
Um zur Vorbestellung zu gelangen also einfach auf den obigen Link klicken.

Trailer

Hier findet ihr jetzt auch unseren Trailer zum Musical. Ihr tut uns einen Riesen Gefallen wenn ihr das ganze verbreitet, repostet usw. Viel Spaß, wir hoffen er gefällt euch! 

"Der fliegende Holländer" Flyer und mehr Infos

Bild
Die Sage vom "Fliegenden Holländer" ist weltbekannt. Viele kennen die 1843 in Dresden uraufgeführte Oper von Richard Wagner.
Doch "Der fliegende Holländer" ist keine Erfindung Wagners. Die Geschichte beruht auf sogenanntem „Seemannsgarn" und wurde schon viel früher mündlich überliefert und für unzählige Märchen und Theaterstücke adaptiert. Dass die düstere Geschichte über Liebe und Verrat auch heute noch aktuell ist, beweist die Umsetzung des Themas in Kinofilmen wie "Pirates of the carribean“.  Für das Musical setzten sich Philipp Polzin und Christian Dellacher intensiv mit dem alten Stoff auseinander und schufen 2017/18 eine neue, eigene Version.   
Der Jugendchor St Rochus hat das Vertrauen der Komponisten gewinnen können, als Amateure die szenische Premiere machen zu dürfen, worüber wir sehr stolz sind. Dabei werden alle Rollen von Chormitgliedern gesungen, gespielt und getanzt und das große Live-Orchester, zusammengesetzt aus professionellen Dozenten d…

"Der fliegende Holländer" Probenwoche

Bild
Vom 21. bis zum 26.10. haben wir uns täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr im BiOs Inn getroffen und eine fantastische Probenwoche für unser Musicalprojekt "Der fliegende Holländer" gehabt. In dieser Woche haben wir natürlich fleißig geprobt, aber auch unsere Requisiten und Kostüme gebastelt, genäht und perfektioniert.
Die Woche hat uns alle in unserer Vorfreude nochmal sehr bestätigt und wir können es kaum erwarten bis es dann im Dezember endlich losgeht. Weitere Bilder und Eindrücke aus der Woche sind auch noch hier bzw. unter "Bilder" zu finden.
Viel Spaß!!





Musical-Projekt Update

Nachdem wir uns vor ein paar Monaten diverse Musicals angeschaut hatten und uns viel damit auseinander gesetzt hatten, welches dieser Stücke am geeignetsten für uns ist, haben wir uns nun für ein Stück entschieden: "Der fliegende Holländer", geschrieben von Philipp Polzin und Christian Dellacher, basierend auf der bekannten Sage und der Oper von Wagner.

Seitdem wir uns auf dieses Musical festgelegt haben, wurde bereits viel daran gearbeitet. Wir haben mittels eines chor-internen Casting sowohl die Haupt- als auch Nebenrollen besetzt und uns schon viele Lieder angeeignet.
Vor allem auf unserer vergangenen Chorfahrt konnten wir uns den schauspielerischen Szenen widmen und haben passende Choreographien für die Lieder aufgebaut. Wo wir zuvor in den Proben nur die Lieder an sich geübt haben und uns auf das Singen beschränkt haben, konnten wir auf der Fahrt nun zum ersten Mal Choreographie, Schauspiel und Gesang kombinieren. Und auch in Solo- oder Duettszenen haben wir Schauspiel …