Musical-Projekt Update

Nachdem wir uns vor ein paar Monaten diverse Musicals angeschaut hatten und uns viel damit auseinander gesetzt hatten, welches dieser Stücke am geeignetsten für uns ist, haben wir uns nun für ein Stück entschieden: "Der fliegende Holländer", geschrieben von Philipp Polzin und Christian Dellacher, basierend auf der bekannten Sage und der Oper von Wagner.

Seitdem wir uns auf dieses Musical festgelegt haben, wurde bereits viel daran gearbeitet. Wir haben mittels eines chor-internen Casting sowohl die Haupt- als auch Nebenrollen besetzt und uns schon viele Lieder angeeignet.
Vor allem auf unserer vergangenen Chorfahrt konnten wir uns den schauspielerischen Szenen widmen und haben passende Choreographien für die Lieder aufgebaut. Wo wir zuvor in den Proben nur die Lieder an sich geübt haben und uns auf das Singen beschränkt haben, konnten wir auf der Fahrt nun zum ersten Mal Choreographie, Schauspiel und Gesang kombinieren. Und auch in Solo- oder Duettszenen haben wir Schauspiel und Gesang miteinander verbinden können, womit wir sehr viel weiter gekommen sind als wir es erwartet hätten.

Aber auch insgesamt hatten wir auf der Chorfahrt wiedermal sehr viel Spaß, nicht nur beim Singen, Tanzen und Schauspielen, sondern ebenfalls zwischendurch während der Freizeit, in der wir entweder auch Musik gemacht haben, Spiele gespielt haben oder auf Nachtwanderungen gegangen sind. Doch auch als Gruppe sind wir auf dieser Fahrt nochmal mehr zusammengewachsen, was das Ganze zu einer noch schöneren Zeit gemacht hat.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick Chorfahrt 2018: EXTRASCHICHT

Einstudierung eines Musicals

Einfach Himmlisch!